Zeremonienleiter Login

Gratis Eintrag mit Foto!

Anmelden
Florian Poschenrieder
Freier Theologe
 81667 München
Bayern


Kontakt

Florian  Poschenrieder
Belfortstr. 14
81667 München
Deutschland
Tel:
Mobil:
Fax:

(0) 89 / 22 84 72 80
(0) 89 / 22 84 72 80
(0) 89 / 2 00 08 76 27 54
Mail:
Web :



E-Mail senden
www.mysource-trauungen.de




Zur Person

1983 in Regensburg geboren, habe ich acht Jahre lang in Regensburg, München und Berlin Theologie und Philosophie studiert. Schon als Kind und Jugendlicher spielte ich Theater, war Zauberkünstler und Pantomime. Ich war als Seelsorger in Krankenhäusern tätig, und hauptamtlicher Leiter einer großen Jugendgemeinde in Berlin Lichtenberg. Nach dem Studium war die Arbeit als selbstständiger freier Theologe für mich eine bewusste Entscheidung. Ich denke die beste meines Lebens!


Für mich ist diese Arbeit mehr als ein „Job“, in die ich alle meine bisherigen Erfahrungen und Fähigkeiten auf beste Weise einbringe. Heute gestalte ich zusammen mit Paaren und Familien Zeremonien, die zum Leben passen, ohne vorgefertigte Vorstellungen „überzustülpen“. 


Ich bin ein sensibler, einfühlsamer Mensch, der auf Zwischentöne achtet. Mir ist ein respektvoller, achtsamer und herzlicher Umgang mit anderen Menschen sehr wichtig.


Eine professionelle Arbeitsweise liegt mir besonders am Herzen. Rhetorik, Ästhetik, Timing... Es gibt vieles zu beachten! Ich habe mich daher in den Bereichen Rhetorik und Coaching weitergebildet. Diesen Weg möchte ich auch in Zukunft weiter gehen. So lese ich meine Reden beispielsweise nicht von einem großen Blatt ab, sondern kann sie zu einem großen Teil auswendig. Als Gedächtnisstütze verwende ich nur Moderationskarten.


Ich möchte mit dazu beitragen, dass wir Menschen unser Leben und Beziehungen, die uns wichtig sind wieder ausgelassener und bewusster feiern und erleben. Heute sollten kirchliche Institutionen dabei nicht mehr die „Monopolstellung“ haben.


Ich möchte Menschen dazu befähigen, ihre ganz eigenen Überzeugungen und Lebenserfahrungen frisch und authentisch zum Ausdruck zu bringen. Denn das ist es, was das Lebens erst so schön macht!


 



 


www.mysource-zeremonien.de