Zeremonienleiter Login

Gratis Eintrag mit Foto!

Anmelden
Ines Wirth
Freie Rednerin
 04109 Leipzig
Sachsen


Angebot


“Was ist ein Kind? Ein Kind ist Liebe, die Gestalt angenommen hat. Ein Kind ist Glück, für das es keine Worte gibt. 


Es ist eine kleine Hand, die in eine Welt zurückführt, die wir fast vergessen hätten.”



 


 


Fest der Namensgebung


~ religionsunabhängig ~ ~ Lichtrituale ~ ~ Schutzengel ~ ~ Wasserelemente ~ ~ Pflanzungen ~


 


Die Namensgebungsfeier (früher Namensweihe) ist eine nicht relogiös gebundene, weltliche Begrüßungsfeier eines neugeborenen Kindes. Mit dem Fest soll das Kind feierlich in die Familie und den Kreis der Freunde aufgenommen und ihm meist auch Paten zur Seite gestellt werden. Weitere Bezeichnungen sind Namensgebungsfeier, Geburtsfest, Geburtsfeier, zivile Taufe], nicht religiöse Taufe, konfessionslose Taufe, humanistische Taufe und freie Taufe.


 


Bislang gibt es keine festen alternativen Rituale zur (kirchlichen) Taufe, so dass die Bezeichnungen , die Motivation, die Inhalte und der Ablauf von Namensfeiern sehr individuell sind. Unterstützung bei der inhaltlichen Durchführung und Organisation von Namensfeiern bieten wir uns als freie Redner mit weltlichen Hintergrund an.


 


Bei einer freien Taufe oder auch Namensgebungsfeier erhält ein Kind seinen Namen, ohne danach einer Kirche oder Konfession anzugehören. Dennoch kann die Zeremonie auf Wunsch der Eltern ähnlich wie bei eine kirchliche Taufe gestaltet werden. Sie wird jedoch nicht von einem oder einer Kirchen- oder Konfessionsangehörigen durchgeführt.


 


Bei der freien Taufe oder Namensgebungsfeier habt ihr die Möglichkeit, die Zeremonie nach euren Wünschen abzuändern oder ganz individuell zu gestalten. Der Ort, der Ablauf und die Rituale sind dabei frei wählbar.


 


In einer persönlichen Zeremonie wird euer Kind auf dieser Erde begrüßt und mit Liebe aufgenommen,   seinen Namen erhalten mit deren Bedeutung, ein Lebenswort zugesprochen. Verbunden kann diese Zeremonie mit einer Trauung sein.


 


An welchem Ort dies geschieht, dass bestimmt ihr. Gemeinsam erarbeiten wir die Feier nach dem was ihnen wichtig für ihr Kind ist. Gern können Paten oder Lebensbegleiter in die Gestaltung integriert werden.


 


Ich möchte für den Start jedes Kindes -diesem einmalige Wesen – Gedanken, Zeichen und Symbole mitgeben.


 


Feiern wir gemeinsam dieses Lebensfest!